Bannon aus dem Nationalen Sicherheitsrat entfernt

Bannon aus dem Nationalen Sicherheitsrat entfernt

Das scheint eine gute Meldung zu sein. Trump hat Steve Bannon aus dem Nationalen Sicherheitsrat entfernt:

Der Chefstratege im Weißen Haus, Steve Bannon, gehört künftig nicht mehr dem Nationalen Sicherheitsrat von US-Präsident Donald Trump an. Das sagte ein Regierungsmitarbeiter, der anonym bleiben wollte, am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP. link

Die Ernennung des CEOs von Breitbart News, Stephen Bannon, zum „Chefstrategen“ von Trump liefert einen Hinweis.
Andrew Breitbart und Bibi Netanjahu bei der Gründung von Breitbart News im Jahre 2007 in Jerusalem. Quelle: https://henrymakow.com/deutsche/2016/12/08/trump-ein-israelischer-putsch/#Fflzrcp0JuwFbohJ.99

Dies ist insofern von Bedeutung, als Bannon eine sinistre Rolle spielt:

Die Amerikaner sind in gespannter Erwartung, ob Trump der „Richtige“ ist. ……  Die Ernennung des CEOs von Breitbart News, Stephen Bannon, zum „Chefstrategen“ von Trump liefert einen Hinweis. Breitbart News wurde im Jahre 2007 gegründet, um Kritik an Israel durch linksgerichtete amerikanische Juden entgegenzutreten. Bis zum heutigen Tag ist das Nachrichtenportal im Grunde genommen eine israelische Propagandaschau, die eine riesige Anhängerschaft erlangt, indem sie die „alternative Rechte“ vertritt. link

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen