Kriegstreiber-Kartell bröckelt: Britisches Parlament gegen Syrien-Einsatz

Kommentar: Es scheint sich allenthalben Widerstand gegen die Kriegstreiberei der Marionetten der Internationalen Finanzmafia zu regen. Carla del Pontes Stellungnahme zum Giftgasangriff ist trotz anschließenden Maulkorg der korrupten UNO in aller Munde. Kanada wird beim Angriff nicht mitmachen, dasselbe gilt für Italien. Ägypten will den Suez-Kanal für die Kriegsdampfer der NATO sperren. Österreich und der Libanon verweigern die Überflugsrechte, wenn dies auch nur symbolische Bedeutung hat.  Im Kongress werden Bedenken laut, da ein US-Angriff auf Syrien in der US-Bevölkerung unpopulär ist. Die Dislussionen über einen Verfassungsbruch flammen wieder auf, da ein US-Präsident laut Verfassung ohne Auftrag des Kongresses keinen Krieg vom Zaun brechen darf. Nun hat das britische Parlament gegen den Syrien-Einsatz gestimmt. Die Kriegsfront bröckelt.

*************************************************

MOSKAU, 30. August (RIA Novosti).

Das britische Parlament hat in der Nacht zum Freitag gegen die Teilnahme Großbritanniens an einer Militäroperation in Syrien gestimmt.

Wie BBC meldet, stimmten 285 Abgeordnete gegen die entsprechende Initiative von Premier David Cameron. 272 Abgeordnete stimmten dafür.

Obwohl dieses Ergebnis keinen zwingenden Charakter für das Kabinett hat, erklärte Cameron im Anschluss an die Abstimmung, er werde nicht gegen den Willen des Parlaments handeln. „Mir ist völlig klar, dass das Parlament, das die Ansichten des britischen Volkes widerspiegelt, keine Kampfhandlungen will“, sagte er. „Ich akzeptiere das, und die Regierung wird entsprechend handeln.“

Beobachter bewerteten das Abstimmungsresultat als überraschend, weil die Abgeordneten zuvor einen von der Labour-Partei vorgeschlagenen Änderungsvorschlag abgelehnt  hatten, laut dem die Entscheidung zu dieser Frage erst nach der Bekanntgabe der Arbeitsergebnisse der Uno-Inspektion getroffen werden sollte, die derzeit die Berichte über einen C-Waffen-Einsatz in Syrien prüft.

http://de.rian.ru/politics/20130830/266765863.html

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen