City of London ohne Kleider — Indien: Ölimport aus Iran wird fortgesetzt

Angst vor einer „post-westlichen“ Weltordnung: Die transatlantischen Eliten verfallen in Panik

Es tut sich was.

Delhi (Mehr News/Reuters) – Eine indische Raffinierie und Großeinkäufer iranischen Erdöls hat bekannt gegeben, dass es seinen Öleinkauf bei der IR Iran nicht reduzieren werde.

Wie Mehr News unter Berufung auf Reuters meldete, hat die Raffinerie Mangalore, der größte indische Ölkunde Irans mit einem Einkauf von täglich 150.000 Barrel bekannt gegeben, dass trotz der Sanktionierung iranischen Öls durch die USA, diese Raffinerie ihre Ölimportmenge aus dem Iran nicht senken werde.

Indien importiert täglich 350.000 Barrel ( 7 Millionen Tonnen) Erdöl aus Iran und die US-Sanktionen für iranisches Öl machen Indien und anderen US-Verbündeten in Asien Probleme.

Japan, Indien, China und Südkorea in Asien und andere US-Verbündete, z.B. in Europa fordern einen Ausschluss von diesen Sanktionen.

http://german.irib.ir/nachrichten/wirtschaft/item/201319-indien-%C3%B6limport-aus-iran-wird-fortgesetzt

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen