Corona-Verfolgung: Nachbarn melden – der neue Volkssport

Jens Spahn
www.shutterstock.com, photocosmos1, 1020840979,

Die Merkel-Regierung und “ihre” Medien, so die Kritiker, haben es geschafft: Das Volk bewacht sich mittlerweile selbst. Ein Volk von Denunzianten, heißt es teils sogar. Bayerns Ministerpräsident Söder hatte dazu aufgefordert, die Daten von Nachbarn weiter zu geben, wenn die feiern sollten oder sich in irgendeiner Weise gegen die Auflagen verhalten. Nun gibt es einen Umfrage dazu, die brisant ist.

33 % wollen “helfen”

“Focus Online” hat eine Umfrage zum Thema durchführen lassen. Die Ergebnisse sind nach Meinung einiger Beobachter erstaunlich bzw. eher irritierend. Denn das Institut Civey fand heraus, dass eine deutliche Mehrheit Nachbarn verpfeifen würde. Konkret: 64,8 % können es sich in Deutschland demnach nicht vorstellen, “die eigenen Nachbarn bei den zuständigen Behörden zu melden”, wie es heißt, wenn diese sich nicht an die “Corona-Schutzmaßnahmen halten” würden. 22,3 % jedoch würden ihre eigenen Nachbarn bei entsprechenden Verstößen melden.

12,9 % sind demnach noch “unentschieden”. Das heißt aber auch, dass weniger als zwei Drittel der Haushalte sich auf keinen Fall zum Helfer der staatlichen Behörden machen wollen. Dies mag in der Sache den einen oder anderen freuen, allerdings zeigt sich hier nach Meinung von Beobachtern ein reichlich sorgloser Umgang mit den eigenen Rechten und Pflichten. Wer staatliche Horchdienste miterlebt hat, ist offenbar sensibler. Im Osten Deutschlands können sich demnach lediglich 14 % der Menschen “vorstellen”, solche Verstöße zu melden.

Erschreckend, so Beobachter: Die Zustimmung wächst, wenn die Anmeldung anonym erfolgen darf. 33,1 % der Befragten wären der Meinung, dass es richtig wäre, Verstöße anonym online zu melden. Lediglich annähernd 58 % halten dies für eindeutig falsch oder zumindest eher falsch. Die Regierung weiß somit bestens, wo sie ansetzen muss oder kann. Das Volk hilft mit. (AM)

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen