Der Rockefeller Brothers´ Fonds und der Klimawandel

Rockefeller Brothers´ Fonds: Wir Bestechen und Manipulieren in die Weltregierung durch “Klimawandel”

Dieser Artikel erschien am Dienstag, den 13. März 2013 auf euro-med.dk

Kurzfassung: Die unheilige Allianz zwischen den Rockefeller– und Rothschild-Dynastien hat einen neuen Höhepunkt der Freundschafts- und der Wirtschaftbeziehungen erreicht, indem RIT Capital Partners, die der Bankiersfamilie Rothschild gehört, einen Anteil an Rockefeller Financial Services kaufte. Die Rockefeller-Dynastie ist der politische Arm der Rothschilds, Mitinhaber und Mitbegründer der FED zusammen mit Rothschild und seinen sonstigen Gehilfen.

Die Rockefellers haben für Rothschilds Eine-Weltregierung die folgenden  globalistischen Clubs gestiftet: Den Council on Foreign Relations (CFR)  einschl. der Europäischen Abteilung der Bilderberger, den Club of Rome (mit seinen Clubs of Madrid und Budapest) und die Trilaterale Kommission . Diese Allianz kontrolliert 90% der Massenmedien sowie Hollywood – und somit die Nachrichten/Unwahrheiten, mit denen wir gefüttert werden.
Der CFR hat soeben ihren Rat der Räte mit weltweiter Vertretung etabliert.

Nun hat der Rockefeller Brothers´Fonds (RBF)  ein Dokument veröffentlicht: “Nachhaltiges Entwicklungs-Programm des Rockefeller Brothers Fonds- Übersicht 2005–2010″.
Darin rühmt sich der RBF, wie er durch diese Werkzeuge unsere Medien, Politiker und alle von Bedeutung für sein globalistisches Programm gewinnt: Er besticht sie einfach, um sich mit aller Kraft für die von ihrem Komplex in die Wege geleitete Klima-Lüge, die Grösste in der Geschichte, stark zu machen. Ausserdem beobachte man die Bestochenen durch die von den Rockefellers ebenfalls gestiftete CIA, dass die Bestochenen nun auch die Ware liefern!

Der RBF rühmt sich, er habe das IPCC und die Rio de Janeiro-Konferenz im Juni 1992 mit dem UN-Rahmenübereinkommen über Klimaänderungen (UNFCCC) finanziert. Der RBF schickte ein Jahr lang seinen Programm-Direktor nach Brüssel, der feststellte, dass die EU durchaus für diese Klimalüge zu gewinnen sei.

Dann jedoch wird es hegelisch: Der Fond berichtet, wie er die Klima-Bestochenen gegen seine eigenen Öl- und Gas-Konzerne ausspielt. Grund: Man wolle sich durch Bestechung aller – …….Einfluss auf die Entwicklung für das [eigentliche] Ziel kaufen: Rothschilds Eine-Weltregierung. Ausserdem besteche man andere “verbündete Stimmen für den Klimaschutz”: Unternehmen, Investoren, Bauern, Sportler, Arbeiter, militärische Führer, nationale Sicherheits-Falken, Veteranen, die Jugend und Gouverneure sowie Bürgermeister – und man bemerkt, das es gar nicht so viele Dollar koste, all diese Personen zu kaufen. Besonders setze man auf die Jugend.

Viele Unternehmen erkennen, dass “grün”  für ihren Gewinn gut sei. Stipendiaten: Evangelisches Umwelt-Netzwerk, National Wildlife Federation. Gouverneure und Bürgermeister haben sich als sehr effektive Befürworter für Klimawandel-Lösungen national und international erwiesen. Der Fonds hat diese Gruppen mehrmals einberufen, um Strategien für die Koordination und Zusammenarbeit zu erkunden – und um sie zu manipulieren.

Große wirtschaftliche und politische Stimmen, darunter McKinsey and Company, Deutsche Bank, HSBC, The Financial Times, Business Week, die National Governors Association, die US Conference of Cities, mehr als die Hälfte der  Gouverneure der USA sowie Hunderte von Bürgermeistern haben sich für den positiven wirtschaftlichen Nutzen des Klimaschutzes stark gemacht (Agenda 21 diktatorische Verstädterung und Abschneiden der Menschen von der Natur, die ICLEI mit UN Weltregierung). Die Rockefellers sind mit der UNO eng verwoben. Der Fonds hat bewusst daran gearbeitet, die Beziehungen zwischen diesen wichtigen Stimmen zur Unterstützung der These zu stärken.

Der CFR sei schon so weit, dass er einen “Globalen Trust für die Rechtsstaatlichkeit” (d.h. die Regeln des CFR) durchzusetzen anstrebe. Was das bedeutet, hat David Rockefeller in seinem “Studienprogramm” entworfen, mit dem der CFR die Welt regieren wolle. Geschäftsleute müssen integrierte Partner sein, und sie werden die Staaten motivieren, die Hilfe (und Abhängigkeit) des Global Trust mit Aussicht auf grössere Geschäftsinvestitionen zu beantragen. Um Korruption zu vermeiden, müsse der Global Trust die allerstärksten General-Inspektoren einstellen.
Wo sind denn hier die Wähler? Der CFR regiert ohne Rücksicht auf den Mob – für ihre Konzerne, den höchsten Profit und die Minderung der Menschheit durch Impfungen, Vergiftung (Chemtrails, Monsanto GMO) und Kontrolle aller durch Chipping.

************

Activist Post 6 March 2013 Der Dow-Jones ist auf einem Rekordhoch wie auch die Unternehmensgewinne – also warum scheint das meiste des Landes  gerade jetzt zutiefst zu leiden? Reale Haushaltseinkommen sind die Niedrigsten seit einem Jahrzehnt, Armut ist absolut steigend, 47 Millionen Amerikaner sind auf Essensmarken und die Mittelschicht wird systematisch zerstört. Heute versuchen die meisten großen Konzerne, die Anzahl der “teuren” amerikanischen Arbeiter auf ihren Gehaltslisten so viel, wie sie können, durch Arbeiter in China oder mit einem Roboter zu minimieren – um den Wohlstand ihrer Aktionäre zu maximieren. Die meiste Zeit werden die größten Konzerne durch die Monopol-Männer der globalen Elite beherrscht. Im Laufe der Jahrzehnte haben  die Politiker, deren Kampagnen durch diese Monopolstellungs-Männer gefördert werden, das Spiel so manipuliert, dass die großen Konzerne in der Lage sind,  alles leicht zu beherrschen.

Lesen Sie weiter:

http://euro-med.dk/?p=29512

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen