Friedrich Lüling – Magnetmotor seit 1954

Friedrich Lüling Magnetmotor
Friedrich Lüling Magnetmotor

Friedrich Lüling, ein Deutscher Erfinder und Maschinenbauer, hat in einem Beitrag der Ufa-Wochenschau im Jahr 1962 seinen Magnetmotoren vorgestellt.

Der Motor besteht aus einer rotierenden Anker. Dieser wird von Dauermagneten angezogen, die im Stator eingebaut sind.

Laut seiner Erklärung ist es im bereits 1954 gelungen, die Magnetkraft von Dauermagneten zu neutralisieren. Heute würden wir sagen, er hat es geschafft die Magnetkraft abzuschirmen.

Der rotierende Anker wird von dem Magneten angezogen, bis kurz vor dem Punkt, an dem der Magnet den Anker festhalten möchte. Genau im dem Moment setzt seine entwickelte Neutralisierungsvorrichtung der Magnetkraft ein, wodurch sich der Anker ohne jegliche Anziehungskraft aus dem Magnetfeld der Magneten herausdreht.

Die Umdrehung des Magnetmotoren beträgt 290 U/Min. In dieser Zeit wird die Magnetkraft 580x neutralisiert. Daher liegt die Vermutung nahe, das der Stator zwei gegenüberliegende Magneten eingebaut hat, deren Magnetkraft variabel neutralisiert werden kann.

Herr Lüling gibt an, das sein Motor mit einem Satz Dauermagneten 10-20 Jahre ohne Unterbrechung laufen könnte.

Er gibt im folgenden Ufa-Beitrag an, das es viele Versuche gab seine Erfindung zu sabotieren und einfrieren zu lassen. – Im Endeffekt scheint dies bestreben funktioniert zu haben, da wir von diesem Motor bis heute nichts mehr gehört haben, und erst das ufa-Video und die Verbreitung desselben, die Erfindung wieder ans Tageslicht gebracht hat.

Weitere Details des Motors sind leider momentan nicht bekannt. Es gibt ambitionierte Forscher im Norden Deutschlands, die mehr Informationen zu diesem Motor herausfinden wollen. Drücken wir die Daumen das es hier noch weitere Unterlagen gibt, die zeigen wie der Lülingmotor genau aufgebaut war.

Quellen:

Ufa-Wochenschau Beitrag

NET-Journal Heft 08/08 2015

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

3 Kommentare

  1. Machen Wir`s doch mal andersherum:

    Ist dieser Motor schon von den Dogmatikern der vernagelten “ich glaube dass…”-Wissenschaft als warnendes Beispiel für die Heiligkeit ihres “1-Hauptsatzes” angeführt wurden ??

    Wenn “nicht”, dann scheint er funktioniert zu haben…wie vieles Andere auch…
    Dann hätten die Spielführer aber andere Problemchen erfinden müssen mit denen man ganze Völkerstämme beschäftigen kann…. :-(

    (Ich weiss ja dass der 1 Hauptsatz nicht gekippt werden kann weil er ja jetzt noch mit`m zusätzlichen Gummibein gestützt wird (“…in geschlossenen Systemen…”))

    • Also ich habe mal so, als Nebensatz in einem Bericht über bankonesische Perversionen, gelesen dass es eine Abteilung der Fa. “UNO” gibt die weltweit solche “Bedrohungen” gegen Luftgeld mit mehr oder weniger “Überzeugenden Argumenten” einsammelt und verschwinden lässt..
      -Klingt nicht ganz abwegig, da für viele der Besitz von “fossilen” Energieträgern die Grundlage der Existenz (und Macht) darstellt.
      Und darum werden sogar Kriege veranstaltet… :-( (Syrien)

Kommentar hinterlassen