Fulford-Update vom 21.08.2012: Das Gezeter und Mordio der Kabale ist Teil ihres Todeskampfes

Frenzy of murder, attempted murder and threats of mass terror are all part of cabal death throes
Posted by Benjamin Fulford

12. August  2012

Übersetzung von politaia mit der Bitte um gebührende Skepsis beim Lesen.

Am 10. August starb Van de Meer, alias Dr. Michael Meiring unter extrem verdächtigen Umständen während des Schlafes. Dr. Meiring war ein sehr zurückgezogener Mensch, der seinen Namen vor ein paar Jahren in Van de Meer ändern musst, nachdem er seine Beine durch einen Bombenanschlag verloren hatte, der von Agenten der Kabale um George Bush senior und den Nazis durchgeführt wurde.

Dr. Van de Meer starb unmittelbar nachdem ihm Bonds im Werte von 750 Milliarden Dollar übersendet wurden, die aus demselben Bestand kommen, aus dem auch die 134,5 Milliarden stammen, die illegalerweise im Juni 2009 von zwei japanischen Diplomaten beschlagnahmt wurden. Sein Plan war, die Bonds  im Auftrage der asiatischen  Eigentümer flüssig zu machen, um eine neue internationale Wirtschaftsplanungsgesellschaft zu finanzieren. In einem Gespräch mit einem Vertreter der White Dragon Society, das nur Stunden vor dem plötzlichen Todesfall stattfand, war De Meer von robuster Gesundheit und voller Zukunftspläne.

Mittlerweile ist der angebliche “Großmeister der Illuminaten”, der sich Alexander Romanov nennt, letzte Woche nach einem Mordanschlag von der japanischen Polizei in Schutzhaft genommen worden. Quellen aus dem japanischen Untergrund bestätigen, dass japanische Auftragsmörder hinter ihm her sind. Romanov ist ein Veteran im Drogenschmuggel und seit 20 Jahren im Geschäft. Er riskierte sein Leben, als er die japanische Polizei und den Verfasser informierte, dass ein Atomsprengkopf nach Japan eingeschmuggelt worden war, mit der ein massenmörderischer Anschlag durchgeführt werden sollte. Die japanische Polizei war entweder hoffnungslos inkompetent oder in das Verbrechen verwickelt, denn sie unternahm nichts, obwohl ihnen Romanov erzählte, wo genau die Bombe aufbewahrt wurde (innerhalb des Anwesens des ehemaligen Premierministers Yasuhiro Nakasone). Das Spaltmaterial wurde später für mehrere kleinere Sprengkörper verwendet, die im Tsunami von 3/11 und den Nuklearattacken gegen Japan eingesetzt wurden.

Die Spur all dieser Angriffe und der laufende Massenmord in Syrien führt zur faschistischen P2-Loge. Es scheint kein Zufall zu sein, dass der frühere “schwarze Papst” Peter Hans Kolvenbach sich in Syrien zur Ruhe setzte.

In einer Email, die dem Verfasser zugesendet wurde, waren folgende Photos: Ein britischer Monarch, das Bild auf dem Kopf stehend, mit gelöscheten Gesichtszügen; ein königliches britisches Siegel, das auf dem Kopf stehend von kaiserlich-japanischen Spiegeln (kaierliches Insignium) gehalten wird; eine Landkarte, auf der geplante Terrorattacken in Japan, England, Israel und Equador lokalisiert sind; ein Bild mit diversen Schlangen. Die Mail wurde zu dem Nazi-Satanistenpapst Malevolent (“Der Übelwollende”. Anm. d. Übersetzers) zurückverfolgt. Über ihre Aktionen lösen die Anhänger der P2 eine Abfolge von Ereignissen aus, die – falls diese nicht gestoppt werden – in der Zerstörung Roms und seiner sieben Hügel resultieren. Dabei sind Kräfte am Werk, die mit den alten Feinden Roms zu tun haben, einschließlich der Nachkommen der karthagischen Diaspora.

Der Mord und die Drohungen finden zu einem Zeitpunkt statt, an dem der Kabale die Kontrolle an mehreren Fronten zusehends entgleitet.
In der Öffentlichkeit kann man es am Falle von Julian Assange erkennen, wo die…. Kabale jeglichen Vorwand fallengelassen hat, internationale Normen zu akzeptieren. Es ist auch in Syrien erkenbar, wo die Verschwörer öffentlich die Massenmorde der Al Akida unterstützen und trotzdem verlieren. Der Euro implodiert langsam aber sicher, trotz aller Bemühungen, das Ruder herumzureißen. Sogar der IWF fordert nun eine isländische Lösung (laßt die Banken in Konkurs gehen, verhaftet die korrupten Banker und die von ihnen korrumpierten Politiker). Mittlerweile können sich die gehirngewaschenen Leute im Westen die Widersprüche in den Aussagen ihrer sogenannten Führer nicht (mehr) erklären.

Es gibt auch Anzeichen dafür, dass das saudische Regime, eines der repressivsten und brutalsten in der Welt, in großen Schwierigkeiten steckt. MI5-Quellen behaupten, dass ARAMCO-Produktionsanlagen durch ein neues Virus lahmgelegt wurden, das mit Stuxnet in Verbindung gebracht wird. ARAMCO ist die wichtigste saudische Ölfirma im Besitz der Saud-Familie.  Die Tatsache, dass die USA den Ankauf von saudischen Öl letztes Jahr um 20 % erhöhten und Japan infolge des nuklearen Terrorangriffs täglich für 120 Millionen Dollar vornehmlich saudisches Öl importieren muss, weist darauf hin, dass die Verschwörer und ihre satanischen saudischen Verbündeten verzweifelt nach Einkommensquellen suchen. Deshalb zwangen sie die Amerikaner und Japaner, soviel mehr saudisches Öl zu kaufen. Der Anschlag auf ARAMCO dürfte daher Wirkung zeigen. Informanten unter den alten Feinden der ketzerischen wahabitischen Saudis sagen, dass voraussichtlich keine saudischer König länger als ein Jahr im Amt sein wird.

Zudem sind die Pfändungsanträge von Neil Keenan gegen die Quelle der Macht der Kabale – die westlichen Zentralbanken und ihre Marionetten in Japan und Südkorea – soweit fertiggestellt, dass sie laut Keenan schon diesen Freitag neu eingereicht werden können. Die neuen Pfändungsanträge verfügen nun über eine bessere Beweislage und können hier eingesehen werden:

Keenan sagt, er habe die Unterstützung des Pentagons und des größten Teils des Establishments  der US-Exekutivkräfte sowie die Unterstützung von Interpol. Sollte das wahr sein, so wäre das ein grundsätzlicher Wendepunkt.

Aber selbst wenn dies nicht den Tatsachen entspräche, so wenden sich die Ereignisse in Asien entscheidend gegen die Kabale und ihre Marionetten. Die japanische Unterwelt und alle großen Yakuza-Gangs sind übereingekommen, nicht mehr für die Kabale zu arbeiten und gehen gegen ihre Marionetten vor.

Die kürzliche Entmachtung der nordkoreanischen Nummer 2, General Ri Yong-ho, heißt, dass sich Nordkorea nicht mehr unter der Kontrolle der Kabale befindet. Wichtige nordkoreanische Quellen sagen, dass das neue nordkoreanische Regime nun freundschaftliche Beziehungen zu Japan und dem Rest der Welt aufbauen will. Wir können nun bestätigen, dass Kim Jong-un der Sohn von Megumi Yokota ist, die im Alter von 13 Jahren nach Nordkorea entführt wurde. Deshalb sei Kim Jong-un pro-japanisch eingestellt, sagen  nordkoreanischen Informanten.

Das bedeutet, dass es nun zwischen der neuen nordkoreanischen Regierung und der Chosen Soren (Generalverband der Koreaner in Japan) eine Kluft gibt. Agenten der Chosen Soren waren in der Giftgas-Attacke der Aum-Sekte in der Tokioter U-Bahn involviert und an dem Nuklear- und Tsunami-Massenmord beteiligt. Ein Vertreter der White Dragon Society plant diese Woche ein Treffen mit einem Abgeordneten der Chosen Soren und versucht, diese zu überzeugen, die Arbeit für die faschistische Kabale aus dem Westen einzustellen. Wenn das passiert, wird die Herrschaft der Kabale in Japan über Nacht zerfallen; Nakasone und andere werden ihre Verbrechen gestehen und im NHK (Nationalen Fernsehen) um Verzeihung bitten.

Die Kabalisten versuchen verzweifelt, in der Region Spannungen hervorzurufen, um dem Unvermeidlichen zu entgehen. Wie japanische und chinesische Quellen berichten, sind die kürzlichen Festnahmen von chinesischen Aktivisten durch japanische Behörden auf einer umstrittenen Insel darauf zurückzuführen, dass ihnen von den Verschwörern hohe Summen ausbezahlt worden sind, um den Stunt zu liefern.

Die südkoreanische Marionettenregierung versucht ebenfalls, mit provozierenden Kriegsspielen Unruhe zu erzeugen. Hier eine Message an Präsident Lee Myung-bak: Sie werden den Rest Ihres Lebens für den Mord an Präsident Roh Moo-hyun hinter Gittern verbringen. Das Team von Auftragsmördern, dass Ihre Regierung benutzt hat, ist nicht mehr willens, für die westliche Kabale und ihre Hofschranzen zu morden.

Ihre einzige Hoffung ist die Kapitulation und die Beendigung der Zusammenarbeit mit den Verschwörern.
http://americankabuki.blogspot.de/2012/08/frenzy-of-murder-attempted-murder-and.html#more

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen