Gute Nachrichten auch ohne Impfstoff: 80 % Rückgang in Frankreich

https://www.shutterstock.com/editor/image/sunset-on-cloudy-afternoon-1725343204

Die Welt scheint zumindest teilweise auf den Corona-Impfstoff zu warten. Aktuell wird sich die Welt noch gedulden müssen. Denn die Impfstoffe durchlaufen ab jetzt wenn überhaupt teils die Zulassungsverfahren. Insofern wird die Stimmung auch davon abhängen, wie sich die Zahlen international in den verschiedenen Ländern entwickeln. In Deutschland stagniert die Anzahl der positiv Getesteten in etwa. In unserem Nachbarland Frankreich allerdings fallen die Werte geradezu dramatisch.

Sehr gute Nachrichten aus Frankreich

Die Anzahl der positiv Getesteten lag vor vier Wochen zum Beginn des Novembers etwa bei gut 54.000 pro Tag. Dies sind rechnerisch also 380.000 Menschen pro Woche, was wiederum einer 7-Tage-Inzidenz (um die bei uns gebräuchliche Zahl von Erkrankungen binnen von 7 Tagen bezogen auf 100.000 Einwohnern) in Höhe von 380 entsprach. Die Zahlen sind um etwa 80 % (!) gefallen – das ging recht schnell. Aktuell sind nur noch 11.664 neu positiv Getestete gemeldet worden (29. November am Sonntag). Dies wiederum legt nahe, dass die Zahlen wie auch im Nachbarland Frankreichs, der Schweiz, deutlich schneller als gedacht gesunken sind – mit verschiedenen Maßnahmen oder Härtegraden der Maßnahmen.

Aktuell sind durchschnittlich etwa 515 Menschen täglich an und mit dem Corona-Virus in Frankreich verstorben. Eine Woche zuvor sind es 610,3 Menschen gewesen. Auch hier zeichnet sich also ein deutlicher Rückgang ab – aktuell um 20 %. Die Todesfallzahlen müssen nachgelagert langsamer sinken, da sie von der Anzahl der schwer Erkrankten abhängt, die wiederum – wg. der Inkubationszeit etc. – erst im Krankheitsverlauf sichtbar wird. Die Zahlen fallen also zu einem späteren Zeitpunkt als bei den positiv Getesteten. Allerdings: Frankreich testet aktuell auch weniger als zuvor. Am 2. November wurden fast 454.000 Tests vollzogen, am 25. November noch 193.735 Tests. Dennoch: ähnlich schnell sinkende Zahlen sahen wir auch bei der ersten Welle.

 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen