Gutes Zeichen: Dunkelziffer VIER! Viel mehr Menschen symptomfrei als gedacht

In München ist bis zum Juni eine große “Antikörperstudie” durchgeführt worden. Diese Studie der LMU, der Ludwig-Maximilians-Universität sollte zeigen, wie viele Menschen bereits in einer repräsentativen Gruppe Antikörper ausgebildet hätten. Diese würden darauf deuten, wie viele Menschen wiederum bereits mit dem Virus infiziert waren. Daraus lässt sich auch die Verbreitung des Virus in der Gesamtgesellschaft erschließen. Das Ergebnis. Die Studie ist bei gut 5.300 Menschen, die zufällig ausgesucht wurden, repräsentativ und bringt erstaunliche Ergebnisse.

Demnach sollen sich bis Juni insgesamt 2 % der Münchner Bevölkerung mit dem Virus infiziert haben. Bis dato sind die Behörden von einem Infizierungsgrad in Höhe von 0,4 % ausgegangen. Demnach könnte die Dunkelziffer bei dem 4-5fachen Faktor liegen. Dies ist wesentlich mehr als oft angenommen.

Infektionssterblichkeit sinkt statistisch gleichfalls

Damit sinkt auch die “Infektionssterblichkeit” deutlich, also der Anteil der Menschen unter den Infizierten, die am oder mit dem Virus versterben. Er beläuft sich auf 0,76 %, während die Sterblichkeit bei der normalen Grippe zwischen 0,02 und 0,08 % schwanken soll. Diese Zahl ist allerdings auch schon höher angegeben worden.

Die Antikörper, um die es bei der Nachweisprüfung geht, sind nach zwei Wochen frühestens und spätestens etwa ab der sechsten Woche nach dem Nachweis der Infektion selbst noch sichtbar. Derzeit liegen Untersuchungen vor, wonach die Konzentration nach einigen Monaten wieder geringer werden würde. Die Menschen sind demnach nur für einige Monate oder vielleicht ein Jahr so geschützt wie kurz nach Ausbruch der Krankheit.

Die Zahl ist bedeutend: Wenn nur 1 von 5 Fällen erkannt worden ist und auch erkannt würde, dann infizierten sich zuletzt in Deutschland bis zu mindestens 100.000 Menschen statt knapp 20.000. Hintergrund ist die Dunkelziffer in München. Das heißt auch, dass die Herdenimmunität vielleicht noch nicht annähernd hergestellt ist, die Resilienz gegen das Virus aber deutlich wachsen wird. Eine schlechte Nachricht für die Impfstoff-Freunde?

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen