Haifa-Konferenz zur Errichtung einer von atomwaffenfreien Zone im Mittleren Osten

atom

Erklärung der Haifa-Konferenz zur Errichtung einer von Atom- und Massenvernichtungswaffen freien Zone im Mittleren Osten

Veröffentlicht am 13.01.2014 (http://www.wmdfz.org/news_post.php?id=4)
Aus Furcht vor einem drohenden weiteren katastrophalen Krieg im Mittleren Osten, der auch die Wirtschaft globaler Großmächte beeinträchtigen würde, und weil die Konferenz in Helsinki, die einen Prozess zur Verhinderung dieses Krieges einleiten sollte, abgesagt wurde, haben Bürger Israels unter dem Motto “Wenn Israel nicht nach Helsinki geht, holen wir Helsinki nach Israel” zu einer historischen Konferenz eingeladen. Eine Koalition aus aktiven und ehemaligen israelischen Parlamentariern und einheimischen und internationalen Friedens- und Menschenrechtsaktivisten hat sich am 5. und 6. Dezember in der israelischen Stadt Haifa getroffen; sie fordert eine von Atom- und allen anderen Massenvernichtungswaffen freie Zone im Mittleren Osten und eine Welt ohne Atomwaffen.
In einer Grußadresse an die Konferenz hat der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter geschrieben: “Ein von Massenvernichtungswaffen freier Mittlerer Osten ist ein vernünftiges und erreichbares Ziel.” Er fügte hinzu: “Ich begrüße diese wichtige Initiative der Veranstalter dieser Konferenz und fordere alle Staaten in dieser Region auf, sofort Schritte einzulei ten, um diesen hochexplosiven Teil der Welt von diesen gefährlichen Waffen zu befreien.”
Lesen Sie den ganzen Artikel:

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen