ISIS-Führer “Al-Baghdadi” stirbt in israelischem Hospital

TEHRAN (FNA)- Posted by Veterans Today on April 27, 2015

Der Führer der Terroristengruppe Islamischer Staat (ISIS) Abu Bakr al-Baghdadi ist verstorben und Mitglieder der Takfiristen-Gruppe im Irak haben bereits seinem Nachfolger Abu Ala Afri die Gefolgschaft geschworen. Dies berichteten arabische Medien am Sonntag.

https://po.neopresse.com/terror/isis-plant-in-den-libanon-einzufallen/

Laut den zwei irakischen Nachrichtenkanälen Alghad Press und Al-Youm Al-Thamen und laut Quellen in der irakischen Stadt Mossul starb Baghdadi in einem israelischen Krankenhaus, wohin er zur Behandlung eingeliefert wurde, nachdem er bei einer gemeinsamen Angriffsoperation der irakischen Armee und von Volksmilizen schwere Verletzungen erlitten hatte.
Die Quellen meldeten weiter, dass Al-Baghdadi von seinen israelischen Ärzten als “klinisch tot” erklärt wurde. Der Terroristenführer wurde während eines Luftangriffs im westlichen Irak am 08. März verwundet.

Al-Youm Al-Thamen zitiert Geheimdienstquellen, nach denen ISIS schon Monate vor dem Angriff im März mehrere Videos des Führers aufgenommen hatte, nachdem er vor ungefähr einem Jahr bereits tödlichen Verletzungen entronnen war. Diese sollten dazu dienen, Beweise für seine Wohlbefinden vorzuweisen, bis die Gruppe einen allgemein akzeptierten neuen Führer vorstellen könnte.

Weiter sagten die Quellen, dass die Mitglieder der im Irak operierenden Takfiristen-Gruppe bereits einem neuen Führer namens Abdul Rahman al-Sheijlar (alias Abu Ala Afri) als Nachfolger von Al-Baghdadi die Gefolgschaft geschworen hätten.

Außerdem gibt es unbestätigte Gerüchte, nach denen interne Streitereien ausgebrochen seinen und dass sich zwischen einigen ISIS-Fraktionen in Syrien und im Irak die Gräben über die Ernennung des neuen Führers ausweiten würden, da die in Syrien kämpfende ISIS-Gruppe die Führerschaft von Afri ablehnt und um Baghdadis Nachfolger ringt…….

Quelle: http://www.veteranstoday.com/2015/04/27/isis-leader-al-baghdadi-dies-in-israeli-hospital/

Übersetzung: politaia.org

Anmerkung:

Der “Kalif von Bagdad” ist  bzw. war, wie aus Dokumenten des NSA-Whistleblowers Edward Snowden hervorgeht, ein Agent des MOSSAD. Und die gedungenen Mordgesellen in den Reihen des Islamischen Staates (alias Al-Nusra-Front, Al-Kaida usw.) haben wohl auch nicht viel mit dem Islam am Hut, dafür aber umso mehr mit dem Geschäft, z. B. wenn es um das Ausschlachten von Menschen für den Organhandel geht.

“Präsident Putin ist zunehmend besorgt über Israels Intensivierung der Unterstützung für ISIS, einschließlich des heutigen Abschusses einer syrischen MIG-21 zwischen Daara und den ISIS-Nachschublinien durch das Dreiländereck Israel, Syrien und Jordanien. Man geht davon aus, dass ISIS-Dschihadisten und Waffen  auf sorgfältig gekennzeichneten Autobahnabschnitten innerhalb Israels angelandet werden (so berichten gut informierte Kreise). Diese Straßen, die als Landebahnen konzipiert sind, sind abgesperrt, um die Landung von C130-Transportmaschinen zu ermöglichen. Dieselben Flugzeuge fliegen nach Libyen, um Waffen und Kämpfer an Bord zu holen, landen Personal zur Infiltration über Jordanien an, und fliegen dann weiter, um Nachschub für die ISIS-Kämpfer außerhalb von Kobani und Kirkuk zu liefern.” https://po.neopresse.com/israel/obama-legt-brisantes-dokument-vor-netanjahus-besuch-offen/

Quelle: https://po.neopresse.com/terror/isis-plant-in-den-libanon-einzufallen/

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen