Israel: Abriss von acht palästinensischen Dörfern

Netanjahu anerkennt die "Zwei-Staaten-Lösung"


Jerusalem (IRIB) – Die israelische Generalstaatsanwaltschaft hat beim obersten Gericht beantragt, der Armee die Genehmigung zum Abriss von acht palästinensischen Dörfern in der Nähe von Alkhalil im Westjordanland zu erteilen.

Die israelische Zeitung Haaretz berichtet in ihrer Freitagsausgabe, dass die Dörfer abgerissen werden sollen, weil sie angeblich in der Nähe eines militärischen Sperrgebietes liegen.

2012 hatten die Bewohner dieser Dörfer beim Gericht beantragt, die Region von der Deklaration als „Militärgebiet“ zu befreien, um die Zerstörung ihrer Häuser zu verhindern.

Das eigentliche Ziel des zionistischen Regimes ist es, mit solchen Aktionen auch noch die palästinensischen Restgebiete zu okkupieren.

http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/224323-israelische-generalstaatsanwaltschaft-unterstuetzt-den-abriss-von-acht-pal%C3%A4stinensischen-d%C3%B6rfern

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen