Kämpfe zwischen rivalisierenden Terroristen in Idlib und Aleppo

YPG und syrische Armee bremsen Ankara und protürkische Rebellen aus

Damaskus (IRIB) – Bei den Auseinandersetzungen von bewaffneten Elementen der sogenannten Freien Syrischen Armee und al-Nusra in Syrien sind  Dutzende Terroristen getötet worden.
Al-Alam vom heutigen Donnerstag zufolge wurden bei Auseinandersetzungen  zwischen den bewaffneten Kräften der sogenannten Freien syrischen Armee und der Al-Nusra-Front in verschiedenen Städten um Idlib im Nordwesten Syriens Dutzende Menschen auf beiden Seiten getötet. Auch zuvor hatte im Gefolge der Differenzen zwischen den bewaffneten Gruppen in der Region “Masakan Hanano” in Aleppo im Norden Syriens ein Bewaffneter  die Werkstatt der Terrorgruppe al-Nusra-Front zur Bombenproduktion in dieser Region in die Luft gesprengt, wobei 12 Terroristen getötet und 27 weitere verletzt wurden.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen