Kanadische Meinung zu den “Maßnahmen”….

Die sogenannten Maßnahmen in Deutschland sind nun noch einmal rigider geworden. Die Fallzahlen sinken nicht derart dramatisch, wie es die Politik erwartet hatte – oder verlauten ließ -, als die November-Maßnahmen verkündet worden sind. Virologen hatten teils erwartet, dass die Wirkung auf sich warten ließ – denn die Maßnahmen zielen vor allem auf eine Kontaktreduktion ab. Ob dies den großen Durchbruch bringen wird, gilt u. a. bei einigen Experten als zweifelhaft, die ohnehin von einer massiven Ausbreitung im Winter ausgehen.

Ein kanadischer Experte aus der Industrie meldete sich gleichfalls zu Wort:

“Der weltweit bekannte und anerkannte Spitzenpathologe Dr. Roger Hodkinson hat während einer Online-Konferenzschaltung mit Regierungsbeamten in Alberta/Kanada gesagt, dass „Covid-19 der größte Schwindel sei, der je an einer ahnungslosen Öffentlichkeit verübt worden sei“.

Hodkinson ist Vorstandsvorsitzender des Western Medical Assessments in Kanada und seit über 20 Jahren auch der Direktor des Unternehmens. Er machte an der Universität Cambridge in Großbritannien seinen Abschluss als Mediziner und wurde nach seinem Aufenthalt in Vancouver zum „Royal College Certified Pathologist“ in Kanada ernannt.

Die Aussagen traf Hodkinson während einer Online-Diskussion mit dem Ausschuss für Gemeinwesen und Öffentliche Dienste. Zwar war die Online-Konferenz nicht öffentlich, doch seine Aussage wurde anschließend auf YouTube hochgeladen. Das Video wurde inzwischen von YouTube gelöscht.

Hodkinson sagte, er sei auch Experte auf dem Gebiet der Virologie und wies darauf hin, dass seine Rolle als CEO eines Biotech-Unternehmens, das Covid-Tests herstelle, bedeute: „Ich weiß ein wenig über all dies. Es gibt eine völlig unbegründete öffentliche Hysterie, die von den Medien und Politikern getrieben wird und es ist empörend, denn es handelt sich um den größten Schwindel, der jemals an einer ahnungslosen Öffentlichkeit verübt worden ist“.

Man könne nichts tun, um die Ausbreitung von Viren zu stoppen, außer ältere oder krankheitsbedingt anfälligere Menschen zu schützen. Die Politiker, die aber jetzt „Mediziner spielen würden“, würden ein sehr gefährliches Spiel betreiben. Die sogenannte soziale Distanzierung sei sinnlos, weil sich Viren etwa 30 Meter weit verbreiten würden. Er forderte eine sofortige Beendigung jeglicher Lockdowns, um weitere Schäden an Menschen und Wirtschaft zu verhindern.

Auch die Verpflichtung zum Tragen von Masken sei sinnlos, so Hodkinson weiter. Es gebe keinerlei Evidenzbasis für die Wirksamkeit von Masken. Papier- und Stoffmasken seien schlicht und einfach Symbole für Gehorsam. Sie würden die meiste Zeit ohnehin nicht richtig getragen werden. Es sei vollkommen lächerlich, diese unglücklichen, ungebildeten Menschen zu sehen, die wie Lemminge herumlaufen, gehorchen und sich eine Maske aufsetzen würden, ohne jegliche Wissensbasis.

Dr. Hodkinson wies bei der Online-Konferenz auch auf die Unzuverlässigkeit von PCR-Tests hin und bemerkte, dass „positive Ergebnisse“ keine klinische Infektion nachweisen könnten. Alle Tests sollten sofort beendet werden, weil die falschen Zahlen die „öffentliche Hysterie“ antreiben würden. Das Sterberisiko in der Provinz Alberta beispielsweise sei für Menschen unter 65 Jahren eins zu dreihunderttausend. Es sei „ungeheuerlich, die Gesellschaft zu schließen, nur weil eine weitere Grippe grassiere“.

Dr. Hodkinson schloss sein Statement mit den Worten: „Ich bin absolut empört, dass dieses Niveau erreicht worden ist – all diese Maßnahmen sollten sofort beendet werden.“

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

2 Kommentare

  1. [” und das aller traurigste ist, dass die canadischen Blauen MSM kein Wort zulassen, wie saltwire.ca . Hier wird volles CCP 2 statuiert. Canadian-Communism Party. Alles hört auf das Kommando von dem FidelCastroBastard Just-in-Tru-do, ein linker RothschildsPuppet, der sich staatstragend wie ein Islamist aussehend, sich täglich gut verkauft und das unterwürfige Volk alles tut, was Gov so anordnet. MANDATORY. No mask-no job. No-mask-no shopping. Lockdowns um das Weihnachtsgeschäfts zu stören. Nur zum wach werden, Nova Scotia, 960tsd Einwohner und angeblich 65 Crona Tote, rechtfertigen Lockdowns und knall harte Maskenbandagen und einen irren Aufwand an Propaganda-Plastikberge die nachher Müllberge werden, inkl. der schmutzigen blau-weißen Maskenberge, die selbstredend NICHT von einem SPEZIAL-team in Hochsicherheitsverkleidung und Spezialfahrzeugen jeden Tag von Haustüre zu Haustüre eingesammelt werden. Ab in den Biomüll, ab in den schwarzen Sack zur dumpstation. So läuft das made-in-china-Geschäft. Und nicht zu vergessen, den 6-feet(66inches) UN.social distancing, Fässerweise hoch toxische Sanitizer sprühsprühsprüh und wehe, es wird was andersdenkendes gesagt, dass diese Produkte in Plastikflaschen hoch toxisch und umweltschädlich wie gesundheitsgefährdend sind. Die Politüberzeugung siegt sogar über Freundschaften. Mal sehen, was bei den internationalen Klagen von RA-FÜLLMICH Team u.a BAR-Assoziierten bei rum kommt, ob tatsächlich die unantastbare Würde unantasbar bleibt, oder ob die Umerziehung über Shock&Awe in die panische Freiwilligkeit obsiegt. Die Kids werden fleißig von schwarz-Maskierten Figuren umerzogen, die Spielzeug und AnimationInd. fördert dies, BRAINWASHING THE YOUNG: Cry-Babies-Puppen erlauben es Kindern, ihre Puppen zu “impfen”, wodurch die roten Punkte im Gesicht, die wie Masern aussehen, verschwinden. naturalnews.com. Hoffen wir das Beste, dass die Menschen so langsam aufwachen. In Bremerhaven haben Schüler einer ganzen Schule den Aufstand praktiziert. Hochachtung vor ihren MUT ! Hoffentlich spricht sich das schnell rum und finden viele Selbstbefreier vor dieser DATA-RELIGIONS-DIKTATUR.”]

  2. Ein portugiesisches Berufungsgericht entschied, dass niemand per Gesetz oder Verordnung als automatische, administrative Folge des Ergebnisses eines Labortests, egal welcher Art, für krank oder gesundheitsgefährdend erklärt werden darf. Nur ein Arzt kann dies aufgrund seiner Diagnose, seiner Beurteilung der Symptome und evtl. von ihm angeordneter Tests feststellen. So ist die regionale Gesundheitsbehörde nicht befugt, jemanden aufgrund des – sowieso ungeeigneten – derzeitigen PCR-Tests als krank oder gesundheitsgefährdend in Isolation zu setzen.

    Während einige alternative Medien in erster Linie die aufsehenerregende Entscheidung des Gerichts meldeten, dass „auf der Grundlage der derzeit verfügbaren wissenschaftlichen Beweise der RT-PCR-Test an und für sich nicht in der Lage (ist), zweifelsfrei festzustellen, ob die Positivität tatsächlich einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus entspricht“, wird im folgenden Artikel ein noch bedeutsamerer Teil des Urteils behandelt: Das Gericht weist die Entscheidung über Gesundheit und Krankheit, auch aufgrund von Tests, allein den Ärzten zu; die staatliche Verwaltung sei dazu rechtlich nicht befugt, auch nicht zur Isolation von Menschen:

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/11/28/kein-gesundheitsamt-darf-mit-test-infektion-diagnostizieren-und-quarantane-anordnen-so-gericht-in-portugal/#more-6787

Kommentar hinterlassen