Karl Lauterbach überrascht über geringe Impfbereitschaft

https://www.shutterstock.com/de/image-photo/doctor-nurse-scientist-researcher-hand-blue-1506051596

Karl Lauterbach, Gesundheitsexperte der SPD, hat sich gegenüber der “Funke Mediengruppe” gemeldet. Er sei überrascht, “dass die Impfbereitschaft beim medizinischen Personal nicht deutlich höher” sei. Die große Zurückhaltung widerspricht der hoffnungsfrohen Erwartung, die derzeit in den Medien gegenüber der Impflösung kursiert. Die Stiko, “Ständige Impfkommission” in Deutschland hat vor kurzem einem Bericht auf 24matinsde zufolge darauf hingewiesen, die Impfbereitschaft in diesem Lande würde seit Frühjahr “stetig gesunken” sein. Die Bereitschaft, sich impfen zu lassen, wäre demnach geringer als in der sonstigen Bevölkerung.

Vom Fach – und jetzt?

Die Menschen sind offenbar vom Fach. Dies wiederum wird hier nicht als Erklärung für die fehlende Bereitschaft gesehen. Vielmehr, so die Interpretation von Karl Lauterbach, sind die Experten offenbar recht freundlich – frei interpretiert. Die Mediziner und Pflegekräfte, die in zahlreichen anderen Berichten als “überlastet” dargestellt werden und selbst als Risikogruppe identifiziert worden sind, würden “nicht zur Hochrisikogruppe gehören und durch Spezialkleidung gut geschützt sein”. Dies interpretiere er als deren Einschätzung.

Woher Herr Lauterbach diese Einschätzung nimmt, ist nicht bekannt. Er gilt als Leser zahlreicher Studien, konnte oder wollte hier jedoch keinen Beleg für seine persönliche Einschätzung abgeben. Möglicherweise, so Kritiker, findet sich in seiner persönlichen Einschätzung auch nur die Leugnung des Umstandes, dass sogar Fachpersonal (corona-)impfkritisch sein könnte.

Auch die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Claudia Schmidtke von der CDU, registriert möglicherweise die geringerer Impfbereitschaft des Fachpersonals. Sie meinte “eindringlich”, auch “die Menschen in den Gesundheitsberufen, die prioritär geimpft werden können, (sollten) diese Möglichkeit auch (…) nutzen”. Denn Ärzte haben ihrer Einschätzung nach eine “wichtige Vorbildfunktion”. Offen blieb bei dieser Darstellung, ob die Ärzte denn auch eine Live-Übertragung der jeweiligen Impfungen anstreben sollten oder wie dieses Vorbild sich in der Öffentlichkeit darstellen solle.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen