Krankenhausstudie: 2020 weniger Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen

Laut Bundes- und Länderregierungen wurden die Lockdowns u.a. deshalb verhängt, um „eine Überlastung des Gesundheitssystems“ zu verhindern. Die bisher größte Auswertung von Krankenhausdaten kommt jedoch zu dem Ergebnis, dass „zu keinem Zeitpunkt ein Kapazitätsengpass messbar war“. Es gab sogar weniger Intensivpatienten mit schweren Atemwegserkrankungen als in den Vorjahren, so ein Bericht von Sputniknews.

Der Verein „Initative Qualitätsmedizin“ IQM, dem rund 500 Krankenhäuser in Deutschland und der Schweiz angehören, hat die bislang größte Auswertung über Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen gemacht. Daten des ersten Halbjahres 2020 wurden von rund einem Drittel aller deutschen Krankenhausfälle erhoben sowie Daten aus 18 Unikliniken.

Die Ergebnisse sind erstaunlich: Es gab 2020 insgesamt weniger Intensivpatienten mit schweren Atemwegserkrankungen als 2019. Die von Politik und Medien prophezeite Todeswelle durch das Killervirus SARS-CoV2 und die Schwersterkrankungen sind offenbar ausgeblieben. Die Studie kommt zudem ebenfalls zu der der Erkenntnis, dass rund ein Drittel aller Corona-Patienten gar nicht hätte intensiv behandelt werden müssen.

Im ersten Halbjahr 2020 sollen 14.783 Fälle mit einer „nachgewiesenen Corona-Infektion“ stationär behandelt worden sein. In der Analyse von IQM heißt es allerdings dazu: „Erstaunlicherweise fanden wir mit 46.919 eine viel höhere Zahl von stationären Patienten, die mit der Verdachtsdiagnose einer Covid-Erkrankung, allerdings ohne Nachweise der Infektion im Labor, behandelt wurden.“

IQM verglich die erhobenen Daten mit der Anzahl intensiv behandelter Patienten mit schweren Atemwegserkrankungen im Jahr 2019. Dazu heißt es: „Überraschenderweise war die Zahl der schweren Atemwegserkrankungen im ersten Halbjahr 2019 höher als 2020, obwohl darin auch Covid-bedingte Fälle mit eingeschlossen wurden. Es ist auffällig, dass bei mehr als 35.000 Patienten ein Covid-Verdacht kodiert wurde, ohne dass eine schwere Atemwegserkrankung vorlag.“

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen