Lockdown – wie lange noch?

Der Lockdown – die Regierung und die freundlicher gesinnten Medien nennen ihn “Teil-Lockdown” – hält an. Die Ministerpräsidenten und die Merkel-Regierung haben beschlossen, dass es bis zum 10. Januar 2021 weitergehen werde. Vorerst, denn am 4. Januar treffen sich die Politiker erneut, um zu beraten. Markus Söder aus Bayern geht sogar davon aus, dass “man überlegen müsse, die Maßnahmen an einigen Stellen noch zu vertiefen”, also zu verschärfen.

Noch weiß niemand, welche Maßnahmen wie wirken. Söder jedoch schreibt vor: “Man müsse überlegen: lieber kürzer konsequenter als länger halb konsequent”. Grund für die schlechte Stimmung der Entscheider ist, wie Angela Merkel betonte, dass “Deutschland (…) in der Corona-Pandemie noch ‘sehr weit entfernt’ von Zielwerten” wäre. Wir würden in Deutschland eine sehr hohe Anzahl an Todesopfern beklagen müssen. Das Ziel sei es, die “Inzidenz”, also die Zahl der neu positiv Getesteten innerhalb von sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, auf weniger als 50 Fälle zu “bekommen”, so Merkel.

Sachsen: Halbes Ausgangsverbot

Noch dramatischer sieht die Lage für Bewohner in Sachsen aus. Dort herrscht eine Ausgangsbeschränkung dahingehend, dass nun ein triftiger Grund dafür vorliegen müsse, das Haus zu verlassen. Darunter ist erfahrungsgemäß etwa die Arbeit zu verstehen, das Einkaufen oder ein Besuch in der Arztpraxis. Karl Lauterbach von der SPD rechnet derweil mit einer möglichen 3 Welle im Januar, also nach Weihnachten – und orientiert seine Erwartung offenbar daran, dass die Menschen sich an Weihnachten in zu großen Gruppen treffen. All dies geschieht vor dem Hintergrund, dass Kritiker davon ausgehen, die Zahlen würden im Winter ohnehin nach oben gehen – und dies unabhängig von den Maßnahmen. Dazu erklärt sich die Regierung bis dato nicht. Wie seit Monaten. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen