Mysteriös: Gibt es ein „Stonehenge“ am Bodensee? Mysteriöse Funde

Quelle: www.shutterstock.com

Mysteriös: Gibt es ein „Stonehenge“ am Bodensee?

Mysteriöse Funde am Bodensee: Im Jahr 2015 sind dort mehr als 100 „Steinhaufen“ entdeckt worden, die von ihrer Formation an das legendäre und noch immer nicht erklärte „Stonehenge“ in England erinnern. Jetzt berichtete der „Focus“ über die neueste Forschungsergebnisse, die mehr Rätsel als Ergebnisse bringen. Denn die Steinformation ist tief im Wasser verankert, und es habe schon einer logistischen Meisterleistung bedurft, um die Hügel in dieser Form aufzubauen.

„Von Menschenhand“

Zunächst wurde lange Zeit darüber nachgedacht, die Formation könne aus geologischen Vorgängen selbst entstanden sein. Also durch Verschiebungen der Erdkruste, durch Ausbrüche oder dergleichen. Die Messungen haben aber ergeben, dass diese These verworfen werden kann und stattdessen eben von „Menschenhand“ angebracht worden sei.

Dafür wiederum gibt es allerdings noch keine Beweise oder auch nur schlüssige Hinweise. Das Wasser ist schlicht zu tief. Nun wird vermutet, das Wasser könne in der hier angenommenen Bronzezeit deutlich tiefer gestanden haben. Möglicherweise knietief. Dann wäre es weniger kompliziert gewesen, hier Steine anzusiedeln. Doch welchen Zweck sollte die Formation erfüllen? Ein Totenkult? Eine besondere Lagerform – immer noch im Wasser?

Die nächsten Forschungen der Leitwissenschaften sollen schon in wenigen Monaten beginnen. Dann soll zumindest datiert werden können, wann die Steinhügel entstanden sind. Tatsächlich aber kann niemand mit den gängigen Theorien bislang erklären, warum sie sich dort befinden.

Stonehenge-Theoretiker, die nicht ausschließen, dass es „Besuch von Außen“ gab, sind dort weiter. Dies jedoch gilt noch immer als Verschwörungstheorie oder wahlweise als Grenzwissenschaft. Ob die Leitwissenschaften in wenigen Monaten eine bessere Erklärung für mehrere tausend Tonnen Stein im Bodensee liefern können? Wohl kaum….

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen