Obama und seine gefälschte Geburtsurkunde

Obama - nicht in den USA geboren?

von Lothar Boos

Bahnbrechende Neuigkeiten bzgl. Barrack Hussein Obama!

Nun ist es höchstoffiziell.
Der Sheriff des US-Verwaltungsbezirks Maricopa (Bundesstaat Arizona), Joe Arpaio, bekannt als Amerikas hartnäckigster Sheriff, hielt am 01.03.2012 eine bahnbrechende Pressekonferenz im Zusammenhang mit den Ermittlungen um die sog. “Geburtsurkunden-Posse”. Dort wurde der Presse-Meute bekannt gegeben, dass Barack Hussein Obamas Geburtsurkunde eine offensichtlich Computer gemachte Fälschung ist. Hier der Link zur Pressekonferenz. Leider nur englisch, aber für jeden, der des Englischen mächtig ist, gut zu verstehen.
Damit wäre eigentlich endlich der Weg frei, diesen falschen Propheten, gemäß der Verfassung der USA, vom Präsidenten-Thron zu holen, ergo wären sämtliche unterdrückerischen und verfassungsfeindlichen Erlasse bzw. Gesetze, obsolet.

Kommentar: Warum eine so plumpe Fälschung? Das ist in der Tat etwas faul. Als ob man keine perfekt Fäschung erstellen könnte! Das ist volle Absicht. [Kommentar Ende]

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen