Schwerer Betrug: UBS, JP Morgan, DePfa und Deutsche Bank verurteilt

Italien: Vier Großbanken wegen schweren Betrugs verurteilt


Das Wort, das in den letzten Wochen am häufigsten im Zusammenhang mit dubiosen Bankgeschäften gefallen ist, heißt „Derivatgeschäfte“. Doch nicht nur in Österreich, auch in Italien hat man damit seine liebe Not. Die Schweizer Großbank UBS, die amerikanische JP Morgan, die deutsch-irische DePfa und die Deutsche Bank wurden nun in Mailand des schweren Betrugs für schuldig befunden. Die vier Großbanken hatten der Stadt Mailand Derivate verkauft, die niedrige Zinsen sichern sollten. Diese Zinsswaps kosteten die Stadt jedoch im Gegenteil Millionen.Der Prozess gegen die Banken, in dem ihnen vorgeworfen wurde, Risiken der Derivatgeschäfte verschwiegen zu haben, wurde bereits im Mai 2010 eröffnet. In dem nun gefällten Urteil wurden die vier Banken jeweils zu einer Geldstrafe von einer Million Euro verurteilt. Das Gericht ordnete zusätzlich die Einziehung von insgesamt 87 Millionen Euro an. Neun Manager fassten Bewährungsstrafen zwischen sechs und acht Monaten aus.

Historisches Urteil gegen Zinswetten der Banken

Staatsanwalt Alfredo Robledo warf den Banken vor, einen Profit von 100 Millionen Euro durch diese Geschäfte erzielt zu haben. Nach dem Richterspruch sagte er: “Das ist ein historisches Urteil, weil es den Grundsatz anerkennt, dass die Geschäfte von Banken mit der öffentlichen Hand transparent sein müssen.” Die vier verurteilten Geldinstitute kündigten an, gegen das Urteil in Berufung zu gehen.

Dieser Prozess war der Erste einer ganzen Serie in Italien. Etwa 600 Kommunen haben Derivate im Umfang von 36 Milliarden Euro gekauft. Laut italienischer Notenbank könnte den Gemeinden nun ein Verlust von rund vier Milliarden Euro drohen.

http://www.unzensuriert.at/content/0011184-Italien-Vier-Gro-banken-wegen-schweren-Betrugs-verurteilt

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen