Tests und Fallzahlen: Die ganze Wahrheit

RKI, Massenmedien, die Kanzlerin und sonstige Interessierte bemühen sich derzeit sehr, die Zahl der Corona-Erkrankten nach oben zu treiben – oder den Eindruck entstehen zu lassen, es ginge in diese Richtung. Zum einen geht es beim RKI in der Regel nur um die Zahl der positiv Getesteten. Zum anderen ist selbst diese Zahl offensichtlich falsch interpretiert. Sehen wir uns die Meldungen am Ende der 32. KW an – die ist abgeschlossen.

Falsche Zahlen…

Es wurden 6.909 Menschen als positiv getestet bewertet. Die Anzahl der Tests belief sich auf 672.171 Menschen.

In der KW zuvor hieß es, 5.634 Menschen seien positiv getestet worden. Dies geschah auf Basis der Tests an 577.916 Menschen.

Die Kalenderwoche 30 erbrachte „nur“ 4.464 positiv getestete Menschen. Dafür wurden 570.681 Menschen getestet. Eine Woche davor meldete das RKI immerhin noch 3.483 positiv Getestete. Basis dafür waren 528.144 Menschen. Es fällt jenseits einer leicht steigenden sogenannten Positiven-Rate (Positiven-Rate in %) auf, dass die Zahl der Tests so hoch ist wie noch nie. Noch in der 11. KW, also vom 9. März 2020 an, hatten wir 7.582 positiv Getestete Menschen auf der Basis von 127.457 Tests. Eine Woche zuvor meldete das RKI 23.829 Menschen mit einem positiven Test. Dem standen 348.619 Tests gegenüber.

Die jüngst gemeldeten 6.909 Fälle in einer KW sind weniger als in der KW 20, also weit in den Mai hinein – wobei damals immerhin 432.666 Menschen getestet wurden. Heute wurden oder werden 50 % mehr gemessen. Die entscheidende Botschaft:

Die Positiven-Rate lag Anfang März bei 3,12 % und kletterte bis in den April hinein auf gut 9 %. Selbst wenn die positiv Getesteten noch nicht automatisch erkrankt waren, lässt sich hier eine Ausbreitung feststellen, die schnell und dynamisch erfolgt. Der aktuelle „Anstieg“ der Fälle ist im Vergleich nicht nur geringer, sondern extrem gering. Ganz offensichtlich geht es hier um Panik. Mehr lesen Sie hier.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen