Unfassbar: Schutz der Älteren ausgeblieben – das Drama!

Die Merkel-Regierung, so Kritiker, sperre jetzt alle Menschen ab Mittwoch wieder in deren Wohnungen und Häuser (was eigentlich machen Obdachlose angesichts der zu vermutenden Kontrollen?). Das Drama im Hintergrund, vor dem seit Monaten Kritiker (!) der Corona-Politik von Merkel gewarnt haben, ist allerdings die Ansteckung bei Älteren.

Aktuelle Inzidenz: Insgesamt 157, aber…

Die derzeitige Inzidenz in Deutschland, die in den Medien großen Widerhall findet, liegt bei 157 Menschen. 157 Menschen also pro 100.000 Einwohner sind positiv getestet worden. Vor einem Monat waren es 60 weniger. Gegenüber dem Sonnabend stieg die Zahl um 7.

Unverändert aber schlägt besonders die Inzidenz in der Gruppe der Älteren zu. Nach jüngsten Daten liegt die Inzidenz bei Menschen im Alter von über 90 Jahren über dem Durchschnitt – seit der 42. Kalenderwoche. Seit dem 15. November liegt auch die Inzidenz der Menschen im Alter von mehr als 85 Jahren über dem Durchschnitt.

Seit dem Ende der KW 40 (also vom 6. Dezember an) liegt auch die Gruppe der Menschen im Alter von mehr als 80 Jahren über dem Durchschnitt der Bevölkerung. Alle Altersgruppen im Alter von mehr als 60 Jahren weisen derzeit eine steigende Inzidenz auf.

Bei den über 90jährigen liegt die Inzidenz mittlerweile bei 493. Bei den 85 bis 89 Jahre alten Menschen wurde ein Wert von 286,9 erreicht, so das RKI.

Angesichts dieser Zahlen ist die Strategie der Merkel-Regierung fraglich. Es galt seit Monaten, die Älteren zu schützen. Tübingen hat eine Strategie angewandt, nach der sich mitten in der Stadt Menschen rasch testen lassen konnten, bevor sie in die Alters- und Pflegeheime zum Besuch aufbrachen. Es gibt dort kaum Infizierte in den Alten- und Pflegeheimen.

Zudem werden Menschen im Zweifel kostenfrei mit dem Taxi statt im weiterhin überfüllten Öffentlichen Personen-Nahverkehr in die Heime transportiert. Die Regierungen sperren in Deutschland derweil lieber alle Menschen weg. Ob dies die richtige Strategie ist?

 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen