USA zahlen 300 Milllionen für mehr Genozid in der Ukraine

US-Imperialismus und Brzezinski

Der VS-Senat hat weitere 300 Millionen Dollar an Militärhilfe für die Ukraine gebilligt, damit die NAZI-Banden ihr eigenes Volk besser töten können. Diese Ausgaben sind im Pentagon-Budget für das Jahr 2016 aufgenommen worden.

Der Gesamtbetrag des amerikanischen Verteidigungshaushalts für das nächste Jahr wird sich auf 612 Milliarden VS-Dollar belaufen. Ein Teil des Geldes wird als militärische Hilfe in die Ukraine  gehen. Allerdings muss das Pentagon aufgrund der zusätzlichen Kosten, sein Personal um 30 Prozent über die nächsten vier Jahre reduzieren.

Die Verteilung der Militärhilfe für die Ukraine nicht die einzige Mehraufwand im VS-Militärbudget. Weitere 600 Millionen sollen an das Trainingsprogramm der syrischen “Opposition” gehen.

Quelle: http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/23135-Washington-zahlt-300-Milllionen-mehr-tote-Ostukrainer.html

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen