Weitere Erfolge der Syrischen Armee

YPG und syrische Armee bremsen Ankara und protürkische Rebellen aus

Damaskus (IRIB) – Bei einer Operation der syrischen Armee wurden Terroristenlager in vier Stadtteilen von Deir ez-Zor im Osten des Landes verwüstet.

Mehrere Terroristen wurden dabei getötet und ein Teil ihrer Waffen und Munition vernichtet.

Die syrische Armee dringt weiterhin in die Terroristengebiete in der Stadt Homs vor und hat bereits in einigen Gebieten die Terroristen zum Rückzug gezwungen. Hierbei wurden Dutzende Terroristen getötet.

Ähnliche Auseinandersetzungen zwischen der Armee und Terroristen wurden aus der Stadt Idlib gemeldet. Auch hier wurden Verstecke der Terroristen entdeckt und zerstört.

Weiter konnte die syrische Armee viele Bereiche des Viertels Lirmun in der Stadt Aleppo befreien. Dem Fernsehsender Al-Manar zufolge ist Lirmun das letzte Viertel im Nordwesten Aleppos, in dem sich bewaffnete Gruppen aufhalten. Die meisten bewaffneten Gruppen in Aleppo gehören zur al-Nusra-Front. Lirmun ist ein Industriegebiet in Aleppo, worin viele Fabriken von Terroristen zerstört wurden. Auch die Fabrik für Schwerindustrie des syrischen Verteidigungsministeriums befand sich hier.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen