Wieviel Kämpfer hat ISIS ?

Riesenstaatsmann Kiesewetter will Assad gestürzt sehen
ISIS und sein Pate John McCain

Im September wurde die Zahl der Kombattanten von ISIS (Daesh) geschätzt auf:

- 80.000 in Syrien
- 250.000 im Irak, die sich aus folgenden Gruppen zusammensetzen:
• 50.000 Ausländer
• 80.000 ehemalige Soldaten der Armee Saddam Hussseins, welche sich der Nakschibandi-Bruderschaft angeschlossen haben (wovon die türkische Milli Görüs ein Ableger ist)

Die Naqschbandi ist ein bekannter und weit verbreiteter Orden [tariqa] von Sufis, der im 14. Jh. in Zentralasien entstand und sich in den darauf folgenden Jahrhunderten weiter verbreitete. Der Gründer ist Bahauddin Naqschiband (1318–1389 n.Chr.) aus Buchara. Von ihm leitet der Orden seine Spirituelle Linie [silsila] über Amir Kulal (???-1379), Abdul Chaliq Ghudschduwani (??? – 1120), Yusuf Hamadhani (???-1140) und Abu Bakr (572-634 n.Chr) ab. http://www.eslam.de/begriffe/n/naqschibandi.htm

• 120.000 Kämpfer sunnitischer Stämme

Seit der Begründung der von den USA geführten Internationalen Koalition vor 18 Monaten hat diese zusammen etwa 5.000 Dschihadisten im Irak und in Syrien getötet.

Seit dem Beginn der russischen Unterstützung vor neun Monaten, hat die Koalition der arabisch-syrischen Republik mindestens 28.000 Dschihadisten ausschließlich auf syrischem Territorium getötet.

Übersetzung: Ralf Hesse

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen